Quirnbach Pfalz

Aktuelles

Q Zeitung Juni 2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir haben diese Woche Anlass zum Feiern. Genau vor einem Jahr fand der erste Markttag statt, am Donnerstag führen wir den 50. Markttag durch. Nach einer Corona-bedingten Zwangspause für das gemütliche Beisammensein, hat uns die Kreisverwaltung Kusel jetzt grünes Licht für einen Neustart gegeben. Natürlich unter Einhaltung aller gesetzlichen Regelungen und Vorsichtsmaßnahmen.

Weiterlesen ...

Corona

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nach Abwägung aller Vor- und Nachteile haben wir beschlossen, den Markttag am Donnerstag unter geänderten Bedingungen doch durchzuführen. Die Händler werden auf dem Platz hinter dem Bürgerhaus ihre Waren aus den Verkaufswagen bzw. hinter Tischen ausschließlich durch Bedienung anbieten. Wir bitten alle Besucher, beim Einkauf die nachfolgend genannten einfachen Regeln zur Prävention einzuhalten:

Weiterlesen ...

Pferdemarkt 2019

Pferdemarkt, Mittwoch 13.11.2019

Wir freuen uns bereits jetzt auf einen schönen Pferdemarkt, bei hoffentlich gutem Wetter. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Das Festzelt ist fast schon fertig aufgebaut, auch das Zelt für die Pferdeprämierung und -schau steht schon. Die professionellen Helfer wie Polizei, Feuerwehr, Wach- und Schließgesellschaft, Deutsches Rotes Kreuz, Ordnungsamt, Veterinäramt sind bereits eingebunden/ engagiert. Auch die Bundeswehr steht in den Startlöchern um uns vor, während und nach dem Pferdemarkt zu helfen. Es fanden bereits mehrere Abstimmungsgespräche statt, so dass aus organisatorischer Sicht einem reibungslosen Ablauf nichts mehr im Wege steht.

Weiterlesen ...

Um unseren Senioren die Koordination der geplanten Unterstützung zu gewährleisten, benötigten wir personelle Unterstützung. Da Seniorenarbeit keine Pflichtaufgabe der Kommune ist und wir als finanzschwach zählen, konnten wir in diesem Bereich keine zusätzlichen Stellen schaffen. Um die Aufgaben doch zu stemmen, stellten wir im April 2018 einen LEADER-Förderantrag. Zumal neben der Koordination der Unterstützungsleistungen auch noch ein wöchentlicher Markttag installiert werden sollte. Unsere Ortsgemeinde liegt im Fördergebiet der LAG Westrich-Glantal. Da LEADER Projekte zur Stärkung des ländlichen Raumes fördert, erschien uns dies passend für eine Bewerbung. Leider kamen wir beim ersten Entscheid nicht zum Zuge. Da wir nur kurzzeitig entmutigt waren, haben wir im Oktober einen neuen Anlauf genommen und die Förderzusage tatsächlich erhalten. Die Gemeinde Quirnbach wurde mit 107.300,55 € Zuschuss aus EU- und Landesmitteln bedacht, um das dörfliche Miteinander in den kommenden zwei Jahren zu fördern.
Bis dann noch alle Formalien erfüllt waren, vergingen weitere Monate. Offiziell hat das Projekt am 01.04.2019 begonnen.

 LEADER

LAG Westrich-Glantal: www.westrich-glantal.de