Aktuelles

Q-Zeitung Dezember 2020

Download hier

„Flüchtlingshilfe Quirnbach“ mit Integrationspreis 2020 ausgezeichnet

Weiterlesen ...

Wettbewerb "Gemeinsam stark sein"

Unser LEADER-Projekt „Quirnbach inTakt“ hat beim Wettbewerb der bundesdeutschen Vernetzungsstelle der LEADER-Regionen mitgemacht, das Motto war „täglich gut versorgt“.
Weitere Informationen zum Wettbewerb, den Gewinnern und den Projekten

Weiterlesen ...

Mit dem Integrationspreis 2020 würdigt das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz das Engagement haupt- und ehrenamtlicher Aktiver, die Menschen mit Migrationshintergrund bei der Integration unterstützen und damit zu einem Zusammenwachsen der Gesellschaft beitragen. 

In einer digitalen Veranstaltung verlieh Integrationsministerin Anne Spiegel am 30. November den Integrationspreis Rheinland-Pfalz 2020 an die Preisträger in den drei Kategorien „Starke Frauen im neuen Leben“, „Wurzeln schlagen – in zwei Kulturen“ und „Erfahrungen teilen – Chancen nutzen“ sowie einen Sonderpreis.

Den Integrationspreis Rheinland-Pfalz 2020 in der Kategorie „Sonderpreis“ erhielt die Ortsgemeinde Quirnbach für ihr Projekt „Flüchtlingshilfe Quirnbach“. Frau Ministerin Spiegel wählte aus einer Vorauswahl der neunköpfigen Jury Quirnbach als ihren Favoriten aus und hielt selbst die Laudatio auf die Gewinner. Stellvertretend für die engagierten Quirnbacher Bürgerinnen und Bürger nahmen Ortsbürgermeisterin Stefanie Körbel und Kathi Körbel den Preis online in Empfang. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro verbunden.

Seit 2015 steht bei dem Projekt „Flüchtlingshilfe Quirnbach“ die Integration von Flüchtlingen in das Dorfleben im Vordergrund. Unter Mitwirkung der Dorfgemeinschaft konnten Sprachkurse angeboten, Wohnraum zur Verfügung gestellt sowie Praktika und Arbeits- bzw. Ausbildungsplätze vermittelt werden. Auch wurden die Flüchtlinge aktiv in das Dorfgeschehen und das Vereinsleben eingebunden. So konnten nach und nach Barrieren abgebaut werden. Dank der Bemühungen der ganzen Dorfgemeinschaft gelang es, alle 15 Flüchtlinge in Arbeit bzw. Ausbildung zu integrieren.

Ortsbürgermeisterin Stefanie Körbel bedankte sich für die Verleihung des Integrationspreises 2020.

Livestream der Preisverleihung (Aufzeichnung vom 30.11.2020) hier: www.integrationspreis.rlp.de
(Verleihung des Preises an Quirnbach ab Minute 47)


Auf SWR Mediathek (RP) kann der Fernsehbericht im Dritten vom 01.12.2020 angesehen werden:
Landesschau 19.30 Uhr, 30.11.2020. Ca. ab Minute 10.